Filmecho

Bleibt Permira länger bei Premiere?

Die Beteiligungsgesellschaft Permira, mit 23,7 Prozent an Premiere beteiligt, denkt über ein längeres Engagement beim börsennotierten Pay-TV-Sender nach. So betonte Permira-Chef Thomas Krenz gegenüber "Focus-Money", dass man sich zunächst zu einer...

Verwandte Themen
Fox Networks Group launcht neues On-Demand-Angebot weiter
"Babylon Berlin" ab Mitte Oktober auf Sky weiter
„The Walking Dead“ kehren im Oktober zurück weiter
„Das Boot“ nimmt Fahrt auf weiter
Constantin und Sky verlängern Lizenzvertrag weiter
Nominierte für den Shocking Short Award weiter