Filmecho

Wieder ein kino.to-Betreiber auf freiem Fuß

Laut Medienberichten ist nach einem Geständnis ist ein weiterer Beschuldigter im Fall des Streaming-Filmportals Kino.to aus der Haft entlassen worden. Auch dieser habe umfangreiche Angaben zu Kino.to gemacht sowie zu seinen Mitstreitern und damit die...

Verwandte Themen
Rapidshare
Rapidshare geht vom Netz weiter
Filmerbe und Bundesarchivgesetz im Bundestag weiter
Kino.to-Chef: Geständnis und Deal bei Verurteilung weiter
Knapp vier Jahre Haft für Chef-Programmierer von kino.to weiter
Kino.to-Cheftechniker legt umfangreiches Geständnis ab weiter
Verfahren gegen "kino.to"-Betreiber wird eröffnet weiter