Filmecho

VCL verringert Verluste

Die VCL Film + Medien AG schrieb im ersten Halbjahr weiter rote Zahlen, konnte die Verluste aber verringern. So lag das Ergebnis vor Steuern bei minus 406 000 Euro im Vergleich zu minus 1,209 Mio. Euro für den Vorjahreszeitraum. Der Umsatz...

Verwandte Themen
Danni Lowinski auf amerikanisch weiter
24 Bilder freut sich auf Koryphäen weiter
SquareOne mit Fox als neuem Vertriebspartner weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter
Fix&Foxi bekommen eine eigene Briefmarke weiter
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter