Filmecho
Europäischer Filmpreis

Die Wahl zum EFA-Publikumspreis beginnt

EFA

Jedes Jahr lädt die European Film Academy (EFA) Kinofans aus ganz Europa ein, ihren Lieblingsfilm zu wählen. Denn während die EFA-Mitglieder über die Preise in den Kategorien Film, Regie, Schauspiel usw. abstimmen, stehen beim Publikumspreis die Menschen im Rampenlicht, für die die Filme gemacht werden – die Zuschauer.

Die Wahl 2017 hat begonnen – Filmfans können bis zum 31. Oktober ihre Stimme auf der offiziellen Homepage www.europeanfilmawards.eu abgeben, um aus den diesjährigen neun Nominierungen einen Favoriten zu bestimmen. Alle Teilnehmer haben zudem die Chance, eine Reise zum 30. Europäischen Filmpreis in Berlin zu gewinnen und zusammen mit den Gewinnern und Nominierten bei der Verleihung live dabei zu sein.

Die Nominierungen 2017

Sieben Minuten nach Mitternacht
von J.A. Bayona
Bridget Jones’ Baby
Sharon Maguire
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
David Yates
Frantz
François Ozon
Bacalaureat
Cristian Mungiu
Die Überglücklichen
Paolo Virzì
Die Kommune
Thomas Vinterberg
Vor der Morgenröte
Maria Schrader
Die andere Seite der Hoffnung
Aki Kaurismäki

Der Gewinner des EFA Publikumspreises 2017 wird während der Verleihung des 30. Europäischen Filmpreises am 9. Dezember in Berlin verkündet.

Verwandte Themen
DAFF nominiert die Besten weiter
EFA-Ehrenpreis an Julie Delpy weiter
AusdemNichts
"Aus dem Nichts" geht ins Oscar-Rennen weiter
Serebrennikow
EFA fordert die Freilassung von Kirill Serebrennikov weiter
EFA30
51 Titel auf der EFA-Auswahlliste weiter
EFALogo
EFA: Die ersten Kandidaten weiter