Filmecho

Max-Ophüls-Preis: Gewinner beim Jubiläumsfestival

Bei der 30. Ausgabe des Max-Ophüls-Festivals in Saarbrücken, das gestern zu Ende ging, gewann "Universalove" von Thomas Woschitz den Max-Ophüls-Preis, der Filmpreis des saarländischen Ministerpräsidenten ging an "Ein Augenblick Freiheit" von Arash T....

Verwandte Themen
Olympische Winterspiele – keine direkte Kinokonkurrenz weiter
Quote in Serie – was sonst! weiter
ZDF-Drama am Montagabend vorn weiter
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter
RBB will für 2018 auf Rücklage zugreifen weiter