Filmecho

Dok.Fest-Start mit „The One Man Village“

Der libanesische Film „The One Man Village“ wird in Anwesenheit des Regisseurs Simon El Habre am 6. Mai das Dok.Fest München eröffnen. Darüber hinaus ist jetzt offiziell, dass der Film Anfang Mai im Internationalen Wettbewerb von Hot Docs (Toronto)...

Verwandte Themen
Berlinale-Wettbewerb nahezu komplett weiter
Filmkunstfest MV mit neuem Preis weiter
Petzold und Atef im Berlinale-Wettbewerb weiter
YFE begibt überzeichnete Wandelanleihe weiter
Berlinale: Auf den Plakaten ist wieder der Bär los weiter
Fünf Seen Filmfestival geht in den September weiter