Filmecho

Dok.Fest-Start mit „The One Man Village“

Der libanesische Film „The One Man Village“ wird in Anwesenheit des Regisseurs Simon El Habre am 6. Mai das Dok.Fest München eröffnen. Darüber hinaus ist jetzt offiziell, dass der Film Anfang Mai im Internationalen Wettbewerb von Hot Docs (Toronto)...

Verwandte Themen
Endspurt für Max Ophüls Preis 2018 weiter
Emmi und Emo verliehen weiter
Hessische Film- und Kinopreise vergeben weiter
Kinofest Lünen zieht dicken Fisch an Land weiter
Deutsche Filmakademie fordert Erhalt des Territorialprinzips in der EU weiter
BR-Großprojekt zur Sicherung des Filmbestandes weiter