Filmecho

Deutsche Bank gibt CinemaxX-Anteile ab

Die Deutsche Bank AG hat am 30. August die Schwellen von fünf und drei Prozent der Stimmrechte an der CinemaxX AG unterschritten und hält seit diesem Zeitpunkt einen Stimmrechtsanteil von 0,00 Prozent.

Verwandte Themen
Filmakademie Baden-Württemberg stellt sich vor weiter
Filmhaus für Berlin!? weiter
GL_FJG3
Göhtes Goldene Leinwand weiter
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter
Sundarp
Herbert Strate-Preis an Peter Sundarp weiter
Nominiert für den Deutschen Kurzfilmpreis weiter