Filmecho

Höhere Verluste bei TV-Loonland

Die TV-Loonland AG hat den Konzernjahres-Abschluss für 2005 nach unten korrigiert. Demnach erhöhte sich der Fehlbetrag um 3,553 auf nunmehr 23,203 Millionen Euro. Gleichzeitig konnte die AG, wie bereits gemeldet, eine Vereinbarung mit den Banken...

Verwandte Themen
Hessen ehrt Schauspieler Ulrich Tukur weiter
Urheberrecht und Film: Neue Webseite von Vision Kino weiter
Constantin Medien klärt Darlehensrückführung weiter
Neue Leitung für goEast-Festival weiter
Up-and-Coming wieder stark aufgestellt weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter