Filmecho

Brainpool mit deutlich negativem Betriebsergebnis

Brainpool TV konnte in den ersten neun Monaten den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 27,7 Prozent von 28,9 auf 36,9 Millionen Euro steigern, wobei im dritten Quartal mit 7,4 gegenüber neun Millionen Euro ein Rückgang verzeichnet wurde. Der...

Verwandte Themen
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Lucas setzt auch auf Crowdfunding weiter
Kathrin Bessert verlässt Kinofest Lünen weiter
Ophüls Preis ehrt Michael Verhoeven weiter
WildeMaus
Berlinale stellt weitere Wettbewerbstitel vor weiter
KiKiFe sucht junge Filmtalente weiter