Filmecho

Til Schweiger rast nach Berlin

Til Schweiger lässt es sich nicht nehmen, seinen neuen Film "Driven" in Berlin zu präsentieren. Der rasante Rennfahrer-Film, der am 15. November bei Warner startet, feiert seine Deutschland-Premiere am 13. November im Cubix am Alexanderplatz. (dock)

Verwandte Themen
„High Society“ ganz oben weiter
So macht Box-Office Spaß! weiter
Drehstart für „Der Junge muss an die frische Luft“ weiter
Plakat zu "Bullyparade – Der Film" ist da! weiter
Imax/Warner-Deal für VR-Filme weiter
Offizieller Trailer zu "Blade Runner 2049" vorgestellt weiter