Filmecho

Schulte-Loh verlässt Vivendi

Hartwig Schulte-Loh, zuletzt als Finanzberater und Mitglied der Geschäftsleitung bei Vivendi-Deutschland unter Vertrag, wird das Unternehmen Ende des Jahres verlassen und sich "neuen Aufgaben" widmen. Schulte-Loh übernahm Anfang 2000 in der Studio...

Verwandte Themen
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter
Studio Babelsberg macht 2,4 Millionen Euro Verlust weiter
„Prinzessin Emmy“ kommt in die Kinos weiter
Besson lässt in Babelsberg tauchen weiter