Filmecho
Festivals

German Films in Mexiko

GermanFilms

Ein Panorama zum aktuellen deutschen Kino, über 60 deutsche Filme und Koproduktionen im Programm und über 30 Filmemacher, Schauspieler und Branchengäste aus Deutschland in Panels, Juries, der Talents-Sektion oder beim Koproduktionsmarkt – das Guadalajara International Film Festival (10. bis 17. März) rollt im Rahmen des Deutschlandjahres in Mexiko dem Filmland Deutschland prominent den roten Teppich aus. Der Schwerpunkt Deutschland wurde in Zusammenarbeit mit German Films und dem Goethe-Institut Mexiko organisiert.

Dabei gibt der Ehrengast auch den Festivalstartschuss: "Tschick" von Fatih Akin (Lago Film, Studiocanal Film) wird die 32. Ausgabe des größten Festivals in Lateinamerika am 10. März mit einer feierlichen Galavorstellung eröffnen. Die beiden Hauptdarsteller Anand Batbileg und Tristan Göbel werden im Auditorio Telmex, das rund 5.000 Zuschauer fasst, dabei sein. Gäste wie die Filmemacher Nicolette Krebitz, Petra Epperlein, Heiko Pinkowski, Jakob M. Erwa, Leonie Krippendorf, Helene Hegemann, Asli Özge und Tim Ellrich oder die Schauspieler Jasna Fritzi Bauer und Miriam Jakob werden ihre Filme im Programm präsentieren.

Verwandte Themen
GermanFilms
German Films fördert Kinostarts mit 147.500 Euro weiter
Almodovar
Pedro Almodovar wird Jury-Präsident in Cannes weiter
Pierre Lescure
Pierre Lescure bleibt Cannes-Präsident weiter
Distribution Support für Auslandsstarts deutscher Filme weiter
German Films verabschiedet Haushalt 2017 mit Neuerungen weiter
Distribution Support für deutsche Filme im Ausland weiter