Filmecho

VCL rutscht in Verlustzone

Die VCL Film+Medien AG schreibt nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2001 durch einmalige Sondereffekte auf das Programmvermögen der VCL-Gruppe und Scanbox Entertainment rote Zahlen. Die Sondereffekte belaufen sich auf insgesamt 42,2...

Verwandte Themen
Akkreditierungsschluss für Kurzfilmtage Oberhausen weiter
Cannes: Deutsche Präsenz in der Semaine de la Critique weiter
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Ehren-Lola für Arri weiter
Peetzen
Neu im Team vom Filmfest Hamburg weiter
Cleve
Prof. Bastian Clevé geht in den Ruhestand weiter