Filmecho
Filmfestivals national

Festival des deutschen Films Ludwigshafen startet mit „Die Anfängerin“

Eröffnet die 13. Ausgabe des Festival des deutschen Films Ludwigshafen: „Die Anfängerin“ von Alexandra Sell. (Foto: Festival des deutschen Films Ludwigshafen)

„Die Anfängerin“, das Spielfilmdebüt der Hamburger Regisseurin und Fotografin Alexandra Sell, wird am 30. August das 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein auf der Parkinsel eröffnen. Festivaldirektor Michael Kötz erwartet 800 geladene Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik.

Verwandte Themen
DOK Leipzig wird inklusiver weiter
Cineplex Leipzig erstmals Gastgeber für Filmkunstmesse weiter
Neue Leitung für goEast-Festival weiter
Up-and-Coming wieder stark aufgestellt weiter
Ein Stern für Moritz Bleibtreu in Oldenburg weiter
Filmfest Hamburg ist „Lucky“ weiter