Filmecho
Filmfestivals national

Festival des deutschen Films Ludwigshafen startet mit „Die Anfängerin“

Eröffnet die 13. Ausgabe des Festival des deutschen Films Ludwigshafen: „Die Anfängerin“ von Alexandra Sell. (Foto: Festival des deutschen Films Ludwigshafen)

„Die Anfängerin“, das Spielfilmdebüt der Hamburger Regisseurin und Fotografin Alexandra Sell, wird am 30. August das 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein auf der Parkinsel eröffnen. Festivaldirektor Michael Kötz erwartet 800 geladene Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik.

Verwandte Themen
Petzold und Atef im Berlinale-Wettbewerb weiter
Berlinale: Auf den Plakaten ist wieder der Bär los weiter
Fünf Seen Filmfestival geht in den September weiter
Max Ophüls Preis ehrt Doris Dörrie weiter
Victoria-Preisträger gesucht weiter
"Der Hauptmann" eröffnet Ophüls-Festival weiter