Filmecho

Raubkopierer zu 150 Tagessätzen verurteilt

2 250 Euro Strafe muss ein Dresdner für das Hochladen von Raubkopien in ein BitTorrent-Netzwerk sowie wegen Beihilfe zum illegalen Filesharing bezahlen. Anderenfalls drohen ihm 150 Tage Haft. Dies entschied das Dresdner Amtsgericht, Abteilung...

Verwandte Themen
BGH erleichtert Strafverfolgung bei illegalem Filesharing weiter
Bundesnetzagentur reagiert auf OVG-Beschluss zur Vorratsdatenspeicherung weiter
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter
Urheberrecht
Bundestag stärkt Verhandlungsposition von Urhebern und Künstlern weiter
GEMA und YouTube schließen Lizenzvertrag weiter
SPIO-Kritik am EU-Copyright-Paket weiter