Filmecho

Regisseure stellen sich tarifrechtlich neu auf

Der Bundesverband der Fernseh- und Filmregisseure (BVR) hat auf seiner 36. Jahreshauptversammlung seine Satzung ergänzt, so dass der BVR zukünftig auch Tarif- und Wahrnehmungsverträge für seine Mitglieder verhandeln und abschließen kann. Dazu heißt...

Verwandte Themen
30 Jahre EFM – Berlinale-Filmmarkt 2018 bereits ausgebucht weiter
Neuer Einkaufs- und TV-Vertriebs-Chef bei Splendid Film weiter
Führungswechsel bei Polyband weiter
EU-Parlament rüttelt nicht am Territorialprinzip weiter
Victoria-Preisträger gesucht weiter
"Der Hauptmann" eröffnet Ophüls-Festival weiter