Filmecho

Die Preise von Oberhausen

Der Große Preis der 51. Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen geht nach Brasilien. Für seinen zehnminütigen experimentellen Beitrag "man.road.river" über eine Flussüberquerung erhielt Marcellvs L. aus Belo Horizonte die mit 7 500 Euro dotierte...

Verwandte Themen
Die besten Kurzen werden in Köln prämiert weiter
Kurz und gut an allen Orten weiter
DOK Leipzig: Premiere für Kurzfilm-Pitch weiter
Fix&Foxi bekommen eine eigene Briefmarke weiter
Vettel spricht in "Cars 3" weiter
Kurzfilmtage eröffnen mit Kinderfilmen aus 40 Jahren Festivalgeschichte weiter