Filmecho

RTV hält an Planzahlen fest

Die RTV Family Entertainment AG konnte bis zum 30. September den Umsatz um 33 Prozent von 33,5 auf 44,5 Millionen Euro steigern. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen wuchs von 19 auf 23,6 Millionen Euro (plus 24 Prozent), das Ergebnis...

Verwandte Themen
EAI
Mit neuem Logo ins Europa-Jahr weiter
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Lucas setzt auch auf Crowdfunding weiter
Kathrin Bessert verlässt Kinofest Lünen weiter
Ophüls Preis ehrt Michael Verhoeven weiter
WildeMaus
Berlinale stellt weitere Wettbewerbstitel vor weiter