Filmecho

Saredi hört auf

Der renommierte Züricher Weltvertrieb Christa Saredi und Orfeo Films International in Köln stellen ihr Geschäft nach der Berlinale ein. An Orfeo ist neben der Geschäftsführerin Helen Loveridge auch die Pandora Filmproduktion beteiligt.

Verwandte Themen
„Drama Series Days“ ziehen in den Zoo Palast weiter
Weltkino schnappt sich Berlinale-Eröffnungsfilm weiter
WildeMaus
Berlinale stellt weitere Wettbewerbstitel vor weiter
Django
"Django" eröffnet Berlinale 2017 weiter
Die Berlinale-Bären sind wieder los weiter
EFM bereits ausgebucht weiter