Filmecho

FFF fördert „Hotel Lux“ von Haußmann

Der FFF Bayern hat 21 Filmprojekte mit einer Gesamtsumme von 2,12 Mio. Euro gefördert. Die Höchststumme von 500 000 Euro entfiel auf Leander Haußmanns ?Hotel Lux?. In der schwarzen Komödie (Bavaria Pictures Geiselgasteig) wird Michael Bully Herbig...

Verwandte Themen
Drehort des Jahres 2017 in Bayern gesucht weiter
"Crash“ in Magdeburg weiter
„Aktenzeichen XY“ löst die Quotenfrage weiter
Dating kann tödlich sein weiter
Danni Lowinski auf amerikanisch weiter
„Affentheater“ in Münster weiter