Filmecho

FFF fördert „Hotel Lux“ von Haußmann

Der FFF Bayern hat 21 Filmprojekte mit einer Gesamtsumme von 2,12 Mio. Euro gefördert. Die Höchststumme von 500 000 Euro entfiel auf Leander Haußmanns ?Hotel Lux?. In der schwarzen Komödie (Bavaria Pictures Geiselgasteig) wird Michael Bully Herbig...

Verwandte Themen
„Lindenstraße“ mal anders weiter
Alpen Dating für den Nachwuchs weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter
MFG schreibt wieder Drehbuchpreis aus weiter
Drehschluss für „Mittelreich“ weiter