Filmecho

MME schreibt schwarze Zahlen

Die Me Myself & Eye Entertainment AG (MME) konnte nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2003 das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) von minus 1,6 Millionen auf plus 1,3 Millionen Euro verbessern. Bei fast konstantem Umsatz (rund 17,5...

Verwandte Themen
Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM weiter
Baden-Baden
Filmtheaterkongress kehrt nach Baden-Baden zurück weiter
Filmfest München mit Coppola, Cranston und Nighy weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
DOK.fest mit neuem Besucherrekord weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter