Filmecho
Urheberrecht

Bundestag stärkt Verhandlungsposition von Urhebern und Künstlern

Urheberrecht

Gegen das Votum der Opposition hat der Bundestag am Donnerstag, 15. Dezember 2016 den von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzentwurf zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung in der vom Rechtsausschuss geänderten Fassung verabschiedet.

Verwandte Themen
Produzentenallianz appelliert an EU-Rechtsausschuss weiter
Urheberrecht und Film: Neue Webseite von Vision Kino weiter
BGH erleichtert Strafverfolgung bei illegalem Filesharing weiter
Bundesnetzagentur reagiert auf OVG-Beschluss zur Vorratsdatenspeicherung weiter
Gruetters
Über 300 Millionen Euro mehr für Kultur im Bund weiter
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter