Filmecho

Senator rechnet mit hohen Abschreibungen

Senator wird beim Jahresabschluss für 2003 aufgrund von Sondereinflüssen voraussichtlich hohe und bisher noch nicht bezifferbare Abwertungen auf das Filmvermögen und die Beteiligungen vornehmen. Bei den Rechten handelt es sich überwiegend um ältere...

Verwandte Themen
ZDF verfilmt Rohwedder-Attentat weiter
Senator Entertainment AG jetzt Wild Bunch AG weiter
Senator-Anleihe für Übergangs-Geschäft komplett platziert weiter
Wild Bunch Germany verstärkt sich mit Christoph Liedke weiter
Senator dämmt Verlust beim operativen Ergebnis deutlich ein weiter
Peter Heinzemann verlässt Senator weiter