Filmecho

"Selbstgespräche" gewinnt Ophüls-Preis

Der Spielfilm "Selbstgespräche" von André Erkau ist auf dem 29. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken mit dem Hauptpreis ausgezeichnet worden. Die Jury lobte die "zärtliche Ironie", mit der Erkau "so genannte gescheiterte Existenzen verfolgt,...

Verwandte Themen
DOK Leipzig: Premiere für Kurzfilm-Pitch weiter
Korrektur zur Programmliste der Filmkunstmesse Leipzig weiter
eOne gründet deutschen Verleih weiter
Weltkindertag im Kino mit „Amelie“ weiter
SquareOne mit Fox als neuem Vertriebspartner weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter