Filmecho

21,6 Millionen für Branchentiger

Beim Branchentiger-Treff 2002 im Berliner Globe City-Studio vergab die FFA am 27. März insgesamt 21,6 Mio. Euro Fördergelder für die besucherstärksten deutschen Film - das bedeutet ein Plus von 3,7 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr. Die verkauften...

Verwandte Themen
Arthouse-Charts 2016: „Toni Erdmann“ klar vorn weiter
Movienet und 24 Bilder lösen exklusive Vertriebsvereinbarung weiter
German Motion Picture Fund erfolgreich weiter
BladeRunner2049
Erster Trailer für "Blade Runner 2049" weiter
Deutsche Verleiher mit an der Spitze bei europäischer Förderung weiter
Studiocanal und Pantaleon sind „Dem Horizont so nah“ weiter