Filmecho

„7 Brüder” gewinnt Hauptpreis des Kinofests Lünen

Der Dokumentarfilm "7 Brüder" von Sebastian Winkels ist der Gewinner des 14. Kinofests Lünen. Zum Abschluss des viertägigen Festivals erhielt der Film über die Lebenswege von sieben Brüder aus Mülheim/Ruhr die Lüdia, den mit 7 500 Euro dotierten...

Verwandte Themen
Neuer Kölner Filmhaus-Verein mit erstem Kurzfilm-Screening weiter
Ausgezeichnetes Kurzes weiter
Kino ohne Barrieren beim Filmfest Dresden weiter
„Life“ in Berlin weiter
Solo statt Doppelpack weiter
Ganz gute Quote für „Spuren des Bösen“ weiter