Filmecho

Achterbahn mit hohen Verlusten

Die Achterbahn AG konnte im Geschäftsjahr 2001 ihre Umsätze von 14,6 auf 16,7 und der Konzern von 18,3 auf 21,5 Millionen Euro steigern. Als Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit entstand gegenüber einem Plus von 0,1 Millionen Euro ein Verlust...

Verwandte Themen
MFG vergibt 3,4 Millionen Euro für 21 Projekte weiter
Erstes Filmstudio in Schottland weiter
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Universal-Remake von "American Werewolf" weiter
shaun the sheep
Aardman und Studiocanal hüten "Shaun das Schaf 2" wieder gemeinsam weiter