Filmecho

Advanced überprüft mögliche Scheingeschäfte

Der Vorstandsvorsitzende der Advanced Medien AG, Otto Dauer, hat eine interne Sonderprüfung über mögliche Scheingeschäfte aus den Jahren 1999 und 2000 angekündigt. Diese Maßnahme ist aufgrund des aktuellen Prozessverlaufes gegen den Hauptschuldner...

Verwandte Themen
Braunschweig ehrt Nina Hoss mit „Europa“ weiter
TMG treibt Digitalisierung des Kerngeschäftes voran weiter
Hessen ehrt Schauspieler Ulrich Tukur weiter
Urheberrecht und Film: Neue Webseite von Vision Kino weiter
Constantin Medien klärt Darlehensrückführung weiter
Neue Leitung für goEast-Festival weiter