Filmecho

BKN verkauft Lizenzrechte

Die im Animationsbereich tätige BKN International AG hat Lizenzrechte aus der eigenen Filmbibliothek u. a. nach den USA, Kanada, Großbritannien und Indien verkauft. Das Gesamtvolumen der Verträge beläuft sich auf mehr als drei Millionen Euro. In...

Verwandte Themen
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter
Straub
Ehrung für Jean-Marie Straub weiter
Fakten zur Geschlechterdarstellung in Fernsehen und Film weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Kinofest Lünen: Leitung wieder komplett weiter
Oscars 2018: German Films ruft zur Anmeldung auf weiter