Filmecho

ChannelD meldet Insolvenz an

Der erste private deutsche Auslandsfernsehen ChannelD hat beim Amtsgericht Bremerhaven Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingereicht. Wie der Geschäftsführer der ChannelD Radio und TV GmbH, Karl-Otto Saur, mitteilte, sei es in den...

Verwandte Themen
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Tim van Dyk steigt bei Warner auf weiter
Sky Deutschland und Huawei starten Partnerschaft weiter
Concorde: Matthias Remmele wird neuer Head of Marketing weiter
„Phantastische Tierwesen“ hervorragend aufgestellt weiter
Verleihförderung und Medialeistungen in Höhe von 3,7 Millionen Euro im Anflug weiter