Filmecho

Cinemaxx schreibt Ufa-Kinos ab

Die CinemaxX AG weist für 2002 einen Konzernverlust in Höhe von rund 25,1 Millionen Euro aus. Darin enthalten sind die vollständige Abschreibung der Beteiligung an der Ufa Theater GmbH sowie für die ihr seinerzeit gewährten Darlehen von rund 9,3...

Verwandte Themen
Filmfest München mit Coppola, Cranston und Nighy weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
DOK.fest mit neuem Besucherrekord weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter
Kurzfilmtage eröffnen mit Kinderfilmen aus 40 Jahren Festivalgeschichte weiter
FFA vergibt 3,1 Millionen Euro Verleih- und Videoförderung an Bully & Co. weiter