Filmecho

CP Medien schluckt Capella vollständig

Der private deutsche Filmfonds CP Medien hat im Rahmen der Erweiterung seiner Produktionskapazität in den USA nun auch die verbleibenden 50 Prozent des in Los Angeles ansässigen Produktions- und Vertriebsunternehmens Capella Films übernommen. Im...

Verwandte Themen
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
„Drama Series Days“ ziehen in den Zoo Palast weiter
Weltkino schnappt sich Berlinale-Eröffnungsfilm weiter
WildeMaus
Berlinale stellt weitere Wettbewerbstitel vor weiter
Django
"Django" eröffnet Berlinale 2017 weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter