Filmecho

CP Medien schluckt Capella vollständig

Der private deutsche Filmfonds CP Medien hat im Rahmen der Erweiterung seiner Produktionskapazität in den USA nun auch die verbleibenden 50 Prozent des in Los Angeles ansässigen Produktions- und Vertriebsunternehmens Capella Films übernommen. Im...

Verwandte Themen
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter
Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM weiter
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter
Imax/Warner-Deal für VR-Filme weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter
Producers on the Move mit Verena Gräfe-Höft weiter