Filmecho

Davis lässt bei Vivendi nicht locker

Marvin Davis, US-Milliardär und früherer Eigentümer der Twentieth Century Fox, wird nach Informationen des "Handelsblatts“ zu Beginn des neuen Jahres ein weiteres Übernahmeangebot für die US-Entertainment-Sparte von Vivendi Universal (VUE) vorlegen....

Verwandte Themen
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter
Studio Babelsberg macht 2,4 Millionen Euro Verlust weiter
„Prinzessin Emmy“ kommt in die Kinos weiter
Besson lässt in Babelsberg tauchen weiter