Filmecho

EM.TV verringerte Verluste

Die EM.TV & Merchandising AG legte im Jahr 2001 beim Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahr von 656 auf 722 Millionen Euro zu. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich von 40 auf 286 Millionen Euro, wobei angesichts...

Verwandte Themen
Neues Box-Highlight weiter
Sandra Hüller kann auch Göhte weiter
Constantin Medien verlängert mit Vorstandsvorsitzendem Fred Kogel weiter
„Resident Evil“ schreibt Box-Office-Geschichte in China weiter
„Resident Evil“-Reihe knackt Milliarden-Dollar-Marke weiter
Kampf um Constantin Medien: Nächste Runde weiter