Filmecho

Es bleibt panisch in den US-Charts

Nach ersten Schätzungen hat "Panic Room" (Columbia TriStar) auch in der zweiten Woche die Spitzenposition in den US-Charts behauptet. Nach einem Startergebnis von rund 30 Millionen Dollar spielte der Psycho-Thriller mit Jodie Foster diesmal rund 18,5...

Verwandte Themen
„Aus dem Nichts“ auf der Oscar-Shortlist weiter
"Göhte“ trifft Gold weiter
Constantin Medien hebt Ergebnisprognose für 2017 an weiter
Plazamedia: Neuer Mann für Portfolio-Erweiterung weiter
Übernahmeangebot für Constantin-Medien-Aktionäre weiter
FFF Bayern fördert Pantaleons „Resistance“ mit zwei Mio. Euro weiter