Filmecho

Es bleibt panisch in den US-Charts

Nach ersten Schätzungen hat "Panic Room" (Columbia TriStar) auch in der zweiten Woche die Spitzenposition in den US-Charts behauptet. Nach einem Startergebnis von rund 30 Millionen Dollar spielte der Psycho-Thriller mit Jodie Foster diesmal rund 18,5...

Verwandte Themen
Imax/Warner-Deal für VR-Filme weiter
Offizieller Trailer zu "Blade Runner 2049" vorgestellt weiter
„Good Bye, Lenin!“-Revival als Live-Kino-Event weiter
Warner Bros. initiiert Drehbuch-Preis bei First Steps Awards weiter
Constantin und ProSiebenSat.1 verlängern Rahmenlizenzvertrag weiter
Highlight will auf Nummer sicher gehen weiter