Filmecho

F.A.M.E.: Hohe Verluste in 2001

Die Film & Music Entertainment AG (F.A.M.E.) schloss das Geschäftsjahr 2001 mit einem Umsatz in Höhe von 10,2 Millionen Euro (Vorjahr: 15,4) und einem Jahresfehlbetrag von minus 9,3 Millionen Euro (plus 1,4) ab. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen...

Verwandte Themen
TMG steigt bei amerikanischer Storied Media Group ein weiter
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Tele München übernimmt Mehrheit an Odeon Film weiter
„Kalkofes Mattscheibe“ goes international weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Produzentenallianz gegen längere Verweildauern in Mediatheken weiter