Filmecho

FFA fördert Drehbücher

Die Drehbuchkommission der FFA hat am 12. Juni rund 150 000 Euro für sechs Projekte bewilligt. Der Höchstbetrag (35 000 Euro) ging an "Tania und Ché" von Tobias Stille (Hersteller: MTM West). Rund 25 000 Euro erhielten jeweils "Klappe" von Eoin...

Verwandte Themen
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
German Motion Picture Fund erfolgreich weiter
Deutsch-Polnischer Filmfonds gestärkt weiter
Kindertiger für „Der kleine Ritter Trenk“ weiter
Verleihförderung und Medialeistungen in Höhe von 3,7 Millionen Euro im Anflug weiter
Neuer Fördermaßstab in der FFA-Kinoförderung weiter