Filmecho

Filmabkommen zwischen Luxemburg und Deutschland

Die Erleichterung und Intensivierung von Koproduktionen stehen im Vordergrund eines bilateralen Filmabkommens zwischen Luxemburg und Deutschland, das am 14. Juni in Berlin unterzeichnet wurde. Demnach können Koproduzenten nun gemeinsame Filme...

Verwandte Themen
ndf sagt „sì” zu Italien weiter
Deutsch-Polnischer Filmfonds fördert Schwentke, Ben-Asher und Panek weiter
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Startschuss für Luxembourg@NRW weiter
Universal-Remake von "American Werewolf" weiter