Filmecho

Filmfest Dresden wird Europas höchst dotiertes Kurzfilmfestival

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst wird im Rahmen des Nationalen Wettbewerbs des 16. Filmfest Dresden erstmals einen mit 20 000 Euro dotierten Förderpreis vergeben. Insgesamt erhöhen sich damit die Preisgelder des Festivals...

Verwandte Themen
Kurzfilmtage eröffnen mit Kinderfilmen aus 40 Jahren Festivalgeschichte weiter
Kurzfilmrolle feiert 20. Jubiläum in Cannes weiter
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Neuer Kölner Filmhaus-Verein mit erstem Kurzfilm-Screening weiter
Ausgezeichnetes Kurzes weiter
Kino ohne Barrieren beim Filmfest Dresden weiter