Filmecho

Gold-Bären für Irland und Japan

Nicht ganz pannenfrei, dafür jedoch mit umso größerem Heiterkeitsaufkommen verlief die gestrige Verleihung der Goldenen und Silbernen Bären bei der Berlinale 2002. Zwar gingen Redemanuskripte und sogar Schuhe verloren, die Preise aber erreichten ihre...

Verwandte Themen
Weltkindertag im Kino mit „Amelie“ weiter
SquareOne mit Fox als neuem Vertriebspartner weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter
Fix&Foxi bekommen eine eigene Briefmarke weiter
Berlinale Co-Production Market für Einreichungen geöffnet weiter
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter