Filmecho

Gold-Bären für Irland und Japan

Nicht ganz pannenfrei, dafür jedoch mit umso größerem Heiterkeitsaufkommen verlief die gestrige Verleihung der Goldenen und Silbernen Bären bei der Berlinale 2002. Zwar gingen Redemanuskripte und sogar Schuhe verloren, die Preise aber erreichten ihre...

Verwandte Themen
Kundschafter für 250.000 Kinobesucher weiter
Alamode bringt Bären-Gewinner ins Kino weiter
Goldener Bär 2017
Goldener Bär für ungarisches Erwachsenen-Märchen weiter
Weltkino sichert sich „The Party“ weiter
Kinostar startet Promotion für „Mathilde“ weiter
Sundarp
AG Verleih ehrt Peter Sundarp weiter