Filmecho

H5B5 sagt Hauptversammlung ab

Die H5B5 Media AG hat wegen der Insolvenzanmeldung vom 18. Juni die für den 5. Juli geplante außerordentliche Hauptversammlung abgesagt. Eine neue Terminierung muss noch mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter abgestimmt werden.

Verwandte Themen
Aus für Fortissimo Films weiter
Insolvenzverfahren für Cinemedia eröffnet weiter
A Company verlässt Insolvenzplanverfahren weiter
Rapidshare
Rapidshare geht vom Netz weiter
Weitere 250 Millionen Euro für Kirch-Gläubiger weiter
Filmrolle
Hollywood will Kodak weiter unterstützen weiter