Filmecho

Hamburg vergibt 1,96 Mio. Euro

Das Gremium 1 der FilmFörderung Hamburg hat Mittel in Höhe von 1,960 Millionen Euro vergeben. Produktionsgefördert wird das Roadmovie "Dont"t come Knockin" (500 000 Euro; Reverse Angle Production, Hamburg) unter der Regie von Wim Wenders nach einem...

Verwandte Themen
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Weltkino schnappt sich Berlinale-Eröffnungsfilm weiter
Arthouse-Charts 2016: „Toni Erdmann“ klar vorn weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Movienet und 24 Bilder lösen exklusive Vertriebsvereinbarung weiter
BladeRunner2049
Erster Trailer für "Blade Runner 2049" weiter