Filmecho

Hamburg vergibt 1,96 Mio. Euro

Das Gremium 1 der FilmFörderung Hamburg hat Mittel in Höhe von 1,960 Millionen Euro vergeben. Produktionsgefördert wird das Roadmovie "Dont"t come Knockin" (500 000 Euro; Reverse Angle Production, Hamburg) unter der Regie von Wim Wenders nach einem...

Verwandte Themen
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
4K-Revival zweier Filmklassiker weiter
Neueinkäufe bei Weltkino weiter
Ron Howard dreht Pavarotti-Doku weiter
DCM koproduziert Film über die Jugend von Astrid Lindgren weiter
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter