Filmecho

HDR 3 bleibt an der Spitze

Nach ersten vorliegenden EDI-Zahlen behauptete der dritte Teil der "Herr der Ringe"-Trilogie mit rund 570 000 Besuchern auch in der vierten Spielwoche die Spitzenposition im deutschen Box-Office noch vor dem Neueinsteiger "Last Samurai" (Warner), der...

Verwandte Themen
Mega-Start von „Die Schöne und das Biest“ weiter
Neues Box-Highlight weiter
Sandra Hüller kann auch Göhte weiter
Tim van Dyk steigt bei Warner auf weiter
Constantin Medien verlängert mit Vorstandsvorsitzendem Fred Kogel weiter
„Resident Evil“ schreibt Box-Office-Geschichte in China weiter