Filmecho

Helkon will Delisting

Die Helkon Media AG hat bei der Deutschen Börse das Delisting vom Geregelten Markt beantragt. Die Maßnahme hat dabei keine Auswirkungen auf die Fortführung des laufenden Geschäftsbetriebes.

Verwandte Themen
FFG auch als Loseblattsammlung weiter
Personalien aus dem hohen Norden weiter
Filmmusik-Preis des Dok.fest München weiter
SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl weiter
Hörfilmpreis für „Nebel im August“ und „Familienfest“ weiter
Rote Zahlen bei Splendid Medien für 2016 weiter