Filmecho

In-Motion verkauft Beteiligung an Trauma Records

Die in Frankfurt ansässige In-Motion AG veräußert in zwei Tranchen (2002/2003) ihre Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent an dem US-Label Trauma Records wieder an die Unternehmensgründer Rob Kahane und Paul Palmer und trägt damit keine Risiko mehr im...

Verwandte Themen
Filmakademie Baden-Württemberg stellt sich vor weiter
Filmhaus für Berlin!? weiter
GL_FJG3
Göhtes Goldene Leinwand weiter
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter
Sundarp
Herbert Strate-Preis an Peter Sundarp weiter
Nominiert für den Deutschen Kurzfilmpreis weiter