Filmecho

Insolvenzverfahren für KirchMedia eröffnet

Das Amtsgericht München hat Freitagabend das Insolvenzverfahren über das Vermögen der KirchMedia eröffnet und gleichzeitig die sogenannte Eigenverwaltung angeordnet. Die seit dem Insolvenzantrag tätige Geschäftsführung bleibt im Amt und leitet weiter...

Verwandte Themen
Aus für Fortissimo Films weiter
Insolvenzverfahren für Cinemedia eröffnet weiter
A Company verlässt Insolvenzplanverfahren weiter
Rapidshare
Rapidshare geht vom Netz weiter
Weitere 250 Millionen Euro für Kirch-Gläubiger weiter
Filmrolle
Hollywood will Kodak weiter unterstützen weiter