Filmecho

Keil mit Etat

Das lange Bangen von Klaus Keil hat ein Ende. Der Berliner Senat hat am 27. Juni endlich seinen Etat für das Jahr 2002 bestätigt. Damit kann er endlich auch die Förderentscheidungen unterschreiben, die er in den vergangenen Wochen genehmigt hat....

Verwandte Themen
Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM weiter
Baden-Baden
Filmtheaterkongress kehrt nach Baden-Baden zurück weiter
Filmfest München mit Coppola, Cranston und Nighy weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
DOK.fest mit neuem Besucherrekord weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter