Filmecho

Klage gegen EM.TV abgewiesen

Das Landgericht München hat eine neuerliche Aktionärsklage gegen die EM.TV & Merchandising AG abgewiesen. Im Zusammenhang mit den Kursverlusten des Unternehmens waren Schadensersatzansprüche in Höhe von 63 000 Euro geltend gemacht worden.

Verwandte Themen
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter
FackJu3
Erster Teaser zu "Fack Ju Göhte 3" weiter
SPIO: Mediatheken nicht zu Lasten der Filmbranche ausweiten weiter