Filmecho

MME schreibt schwarze Zahlen

Die Me, Myself & Eye Entertainment AG (MME) ist im ersten Halbjahr in die Gewinnzone zurückgekehrt und konnte bei rückläufigem Umsatz (7,4 gegenüber 8,7 Millionen Euro) das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von minus 0,7 auf plus 0,3 Millionen...

Verwandte Themen
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Universal-Remake von "American Werewolf" weiter
shaun the sheep
Aardman und Studiocanal hüten "Shaun das Schaf 2" wieder gemeinsam weiter
Neues Filmstudio in London geplant weiter
"Vorstadtweiber" kommen auch ins Kino weiter
Creative Europe Media unterstützt Produzenten und Verleiher weiter