Filmecho

MME schreibt schwarze Zahlen

Die Me, Myself & Eye Entertainment AG (MME) erzielte im ersten Quartal wieder ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 10 000 Euro (Vorjahr: minus 299 000). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei...

Verwandte Themen
Sichtwechsel – Neuer Regiepreis bei Filmfest Hamburg weiter
SOS-Dokumentarfilmpreis an „Komunia“ weiter
Akkreditierungsschluss für Kurzfilmtage Oberhausen weiter
Cannes: Deutsche Präsenz in der Semaine de la Critique weiter
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Ehren-Lola für Arri weiter