Filmecho

MME schreibt schwarze Zahlen

Die Me, Myself & Eye Entertainment AG (MME) erzielte im ersten Quartal wieder ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 10 000 Euro (Vorjahr: minus 299 000). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei...

Verwandte Themen
FFHSH-Dinner mit Diane weiter
Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM weiter
Baden-Baden
Filmtheaterkongress kehrt nach Baden-Baden zurück weiter
Filmfest München mit Coppola, Cranston und Nighy weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
DOK.fest mit neuem Besucherrekord weiter